Einfach kreativ

Schränkchen wird zur Sitzbank

STAND
AUTOR/IN
Katharina Pasternak

Material:

  • Altes Holz-Schränkchen
  • Lack auf Wasserbasis inkl./plus Grundierung
  • Lack-Pinsel
  • Lack-Rolle
  • Farbwanne
  • Malerkrepp zum Abkleben
  • Ggf. neue Beschläge
  • Passendes Polster
  • Ggf. passend zugeschnittene Fußmatte zum Einlegen, wenn die Sitzbank auch als Schuhschränkchen genutzt werden soll

Tipp:
Wenn das Holz-Schränkchen nicht unbehandelt ist, braucht ihr noch Schleifpapier zum Ab- bzw. Anschleifen des Holzes. Ebenso zum Zwischenschliff, wenn das Schränkchen später hohen Belastungen ausgesetzt ist, damit der Lack noch widerstandsfähiger wird.

Sitzbank (Foto: SWR)

So geht's:

1. Als Erstes die Beschläge entfernen, sofern vorhanden.

2. Den Lack gut schütteln bzw. durchrühren und eine kleine Menge in die Farbwanne geben. Lieber erst mal eher wenig Lack auf die Rolle auftragen und dann mit der Rolle zunächst die tiefer liegenden, größeren Flächen lackieren. Für die Ecken und kleinere Stellen bietet es sich an, mit dem Pinsel zu lackieren. Auch hier lieber weniger statt zu viel Lack nehmen, damit sich keine unschönen „Nasen“ im Lack bilden.

3. Nach und nach alle weiteren sichtbaren Teile des Schränkchens lackieren. Dabei immer wieder kontrollieren, ob sich irgendwo kleine Nasen/Tropfen bilden und ggf. dort noch einmal drüber streichen oder rollen. Für eine saubere Kante der Schubladen Malerkrepp zum Abkleben nehmen.

4. Den Lack je nach Herstellerangaben trocknen lassen. Den Pinsel und die Rolle auswaschen oder in eine Tüte geben und luftdicht verschließen, damit sie in der Zwischenzeit nicht austrocknen. Anschließend das Schränkchen ein zweites Mal lackieren.

5. Wenn der Lack angetrocknet ist, können die alten oder auch neue Beschläge montiert und die Schubladen wieder eingesetzt werden.

6. Nun einfach das Polster oben auf legen und wer mag, die zugeschnittene Fußmatte einlegen. Fertig ist eine Sitzbank mit viel Stauraum z.B. für Schuhe und Mützen!

Sitzbank (Foto: SWR)

Gemütlich und lecker zu Hause Hyggelig

Jetzt kommt die Jahreszeit, in der wir es uns zuhause so richtig "hyggelig" machen - gemütlich kuschelig und schön. Kreativ-Bloggerin Katharina Pasternak lädt in zehn Folgen Gäste zum gemeinsamen Backen und Kochen ein, präsentiert uns kleine Köstlichkeiten und zeigt hübsche, kreative Ideen zum Selbermachen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Katharina Pasternak