Floristik

Schwimmende Dahlien

STAND

Eine neue, sommerliche Idee von unserem Floristen Holger Schweizer.

Material:

  • Steckmasse-Kranz in gewünschter Größe
  • Styropor-Reste (aus einer Verpackung) wenn vorhanden
  • Sisal Fasern / Schnur aufgeraut in Rosé-Tönen
  • Garn
  • Dahlien
  • Dahlienknospen
  • 1-2 Schilf-Gräser
  • 2 Iris-Blätter
  • 1 Schachtelhalm
  • 1 Wilde Möhre
  • 1 Steck-Igel
  • 1 Schüssel, z.B. Emailwanne o. ä.

So geht's:

  1. Steckmasse-Kranz ausreichend wässern. Dann die obere Hälfte des Kranzes horizontal wegschneiden, so dass ein flacher Ring entsteht.
  2. Styropor-Reste, falls vorhanden, an vier Stellen unter den Steckmasse-Kranz legen (um den Halt zu verbessern), dann die Sisal-Schnur bzw. die Fasern um den Kranz legen. Den Kranz mit Sisal und Styropor komplett mit dem Garn umwickeln.
  3. Nun die Dahlien-Köpfe einstecken – dazu die Dahlien kurz abschneiden und nebeneinander in dem Kranz stecken. Die Lücken gerne mit den grünen Dahlien-Knospen ausfüllen, die man ebenfalls kurz abgeschnitten in den Kranz steckt.
  4. Den umwickelten Kranz mit den Dahlien in die passende Schüssel legen, z. B. Email-Wanne o.ä. Wasser langsam einfüllen, bis der Kranz quasi schwimmt.
  5. In die Mitte den Steck-Igel platzieren. Darin die zwei Iris-Blätter, das Schilf-Gras, den Schachtelhalm und die wilde Möhre stecken.
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen