Schritt für Schritt zur Gartenplatte

STAND
Arbeitsplatz vorbereiten. Form bereitstellen und die Rosette auf eine FolieSchutz legen. (Foto: Privat - Alexandra Hoffmann)
Arbeitsplatz vorbereiten. Form bereitstellen und die Rosette auf eine Folie/Schutz legen. Privat - Alexandra Hoffmann
Die Form einölen. Privat - Alexandra Hoffmann
Die Betonmasse von der Mitte an langsam aufgießen. Privat - Alexandra Hoffmann
Die Form vorsichtig rütteln und ein wenig auf den Tisch aufklopfen (damit sich alles in der Reliefstruktur verteilen kann). Die Oberfläche wird zudem glatt und die Masse verdichtet sich. Privat - Alexandra Hoffmann
Zum Schluss mit den Händen die Oberfläche und den Rand formen und glätten. Privat - Alexandra Hoffmann
Das Betonstück schattig und kühl mindestens 3-4 Tage trocknen lassen. Danach vorsichtig aus der Form lösen. Privat - Alexandra Hoffmann
Nach dem Trocknen das Betonstück vorsichtig vom Rand her, aus der Form lösen. Privat - Alexandra Hoffmann
Das durchgetrocknete Betonstück mit Impregniermittel einpinseln und nochmals trocknen lassen! Privat - Alexandra Hoffmann
Die fertige Gartenplatte Privat - Alexandra Hoffmann
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen