Schritt für Schritt zur Feder

STAND
Vorlage auf dem Holz fixieren (Foto: Privat - Patricia Morgenthaler)
Fixieren Sie zunächst die Vorlage auf dem Brett mithilfe eines kleinen Klebestreifens auf der Rückseite. Privat - Patricia Morgenthaler
Legen Sie die Vorlage auf dem Brett auf und beginnen nun die kleinen Nägel um die Kontur des Motives mithilfe des Hammers einzuschlagen. Als Greifhilfe können Sie eine kleine Zange zum Festhalten der Nägel verwenden. Privat - Patricia Morgenthaler
Bei den Federmotiven stechen Sie mit einer spitzen Nadel kleine Löcher für den Federkiel vor und entfernen die Vorlage vorsichtig. Privat - Patricia Morgenthaler
Schlagen Sie nun die Nägel in die vorgebohrten Löcher mit dem Hammer ein. Privat - Patricia Morgenthaler
Knoten Sie das weiße Garn an einem Nagel fest und beginnen zunächst das Garn um die Kontur der Feder um jeden Nägel zu wickeln. Privat - Patricia Morgenthaler
Wenn Sie die Kontur gewickelt haben, beginnen Sie die Feder mit dem Garn auszufüllen. Hierfür wickeln Sie das Garn zunächst mittig um einen Nagel des Federkiels und ziehen den Faden dann leicht schräg nach oben um ihn dort um einen Nagel zu wickeln. Gehen Sie so vor bis die Feder mit Fäden gefüllt ist. Provat - Patricia Morgenthaler
Sie können nun die Feder bunt gestalten, indem Sie einfach mit einem Garn in einer anderen Farbe ein Muster um die Nägel wickeln. Privat - Patricia Morgenthaler
fertige Feder Privat - Patricia Morgenthaler
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen