Schritt für Schritt zum Kräuterübertöpfchen aus Astabschnitten!

STAND
Material und Werkzeug: Astabschnitte, wenn möglich gerade, Bindfaden, Farbe nach Wunsch, Pinsel, Säge, Bohrer (Foto: Privat - Martina Lammel)
Material und Werkzeug: Astabschnitte, wenn möglich gerade, Bindfaden, Farbe nach Wunsch, Pinsel, Säge, Bohrer Privat - Martina Lammel
Die Äste mit einer Säge auf eine Länge bringen und an jedem Ende ein Loch bohren. Die Äste auf Bindfaden aufziehen, bis die benötigte Länge erreicht ist, um den Kräutertopf damit zu umschließen. Privat - Martina Lammel
Die Reihe dann zylinderförmig biegen und die Schnur-Enden miteinander verknoten. Je nach Größe der Konstruktion wird es nötig sein, diese zusätzlich zu stabilisieren. Die Enden der Hölzer durch Umwickeln mit der Schnur verbinden, bis alle Teile fest verschnürt sind. Privat - Martina Lammel
Fertig ist das Kräuterübertöpfchen aus Astabschnitten! Privat - Martina Lammel
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen