Schritt für Schritt zur winterlichen Fensterdeko

STAND
Die Vorlage grob ausschneiden. Adhäsionsfolie vom Trägerkarton so weit abziehen, bis die Zeichnung darunter platziert werden kann. Folie wieder glatt streichen. (Foto: Privat - Martina Lammel)
Die Vorlage grob ausschneiden. Adhäsionsfolie vom Trägerkarton so weit abziehen, bis die Zeichnung darunter platziert werden kann. Folie wieder glatt streichen. Privat - Martina Lammel
Mit dem Acryl-Marker die Häuser ausmalen. Arbeitet man mit senkrechten und waagerechten Linienführungen, sieht das Motiv später gleichmäßiger aus. Fensterkreuze und betonte Linien mit der breiten Malspitze auftupfen. Privat - Martina Lammel
Ist die Farbe trocken, die Motive entlang der Dachkontur ausschneiden. Privat - Martina Lammel
Die Folie abziehen und direkt auf der Fensterscheibe platzieren. Nötigenfalls die Scheibe etwas anhauchen oder sogar die Rückseite des Motivs leicht mit Wasser befeuchten. Klebstoffe sind nicht nötig! Privat - Martina Lammel
Beim Schneeflockenmotiv genauso vorgehen. Hier werden die nach außen verlaufenden Strahlen mit der schmalen Seite der Markerspitze gemalt und die Details wie oben aufgestempelt. Dazu den Marker entweder senkrecht halten oder schräg, je nach gewünschter Strichstärke. Privat - Martina Lammel
Um unterschiedliche Motive zu erhalten und um die Folie besser auszunutzen, kann das Grundmotiv leicht modifiziert werden. Das gilt bei den Schneeflocken ebenso wie bei den Häusern. Hier einfach die Dach- und Fensterform leicht Unterschiedlich gestalten. Privat - Martina Lammel
Beim Ausschneiden knapp an den äußeren Seiten entlang schneiden. Privat - Martina Lammel
Das fertige Fensterbild Privat - Martina Lammel
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen