Schritt für Schritt zur Lunchbag aus Bienenwachstuch

STAND
Anfertigen von Bienenwachstüchern: Die Bienenwachsplatte in kleine Stücke reißen. (Foto: Privat - Patricia Morgenthaler)
Anfertigen von Bienenwachstüchern: Die Bienenwachsplatte in kleine Stücke reißen. Privat - Patricia Morgenthaler
Bienenwachsstücke in z.B. ein Einmachglas füllen. Privat - Patricia Morgenthaler
Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. Privat - Patricia Morgenthaler
Stoffstücke auf Wunschgröße zuschneiden und mit dem flüssigen Bienenwachs bestreichen. Alternativ können auch einfach Bienenwachspellets gleichmäßig auf dem Stoff verteilt werden. Privat - Patricia Morgenthaler
Backpapier auf das Stoffstück legen und mit einem Bügeleisen bügeln. Hierdurch verteilt sich das Bienenwachs gleichmäßig auf dem Stoff. Privat - Patricia Morgenthaler
Backpapier direkt nach dem Bügeln entfernen. Privat - Patricia Morgenthaler
Stoffstück vom Backpapier lösen und trocknen lassen. Privat - Patricia Morgenthaler
Nähen der Lunchbag: Die beiden schmalen Seiten ca. 1 cm einschlagen und absteppen. Privat - Patricia Morgenthaler
Das Stoffstück mittig rechts auf rechts aufeinander falten und rechts und links füßchenbreit absteppen. Nahtzugabe etwas zurückschneiden. Privat - Patricia Morgenthaler
Beide Ecken jeweils falten und in gewünschter Taschentiefe (z.B. 3 cm) darüber nähen. Privat - Patricia Morgenthaler
Beide Ecken ca. 3-5 mm von der Naht entfernt abschneiden. Privat - Patricia Morgenthaler
Lunchbag anschließend wenden. Privat - Patricia Morgenthaler
Fertig ist die Lunchbag aus Bienenwachstuch! Privat - Patricia Morgenthaler
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen