Schritt für Schritt zur Eistüten-Girlande

STAND
Zwei Kreise mit einem Durchmesser von 6 cm zeichnen. (Foto: Privat - Ioana Golzke)
Zwei Kreise mit einem Durchmesser von 6 cm zeichnen. Privat - Ioana Golzke
Papierkreise ausschneiden Privat - Ioana Golzke
Papierkreis auf Wabenpapier kleben und ausschneiden. Privat - Ioana Golzke
Zu einer Halbkugel auseinander fächern. Zwei Halbkugeln werden zu einer Kugel aneinander geklebt. Privat - Ioana Golzke
Eistüten-Schablone auf die Rückseite eines Blattes übertragen Privat - Ioana Golzke
Ausschneiden und die Klebstreifen etwas knicken bzw. falten Privat - Ioana Golzke
Kleber auf den Klebstreifen anbringen und die Kreissegmente zu Kegeln formen Privat - Ioana Golzke
Kleber auf eine Eiskugelhälfte auftragen. Bäckergarn darauf legen und die zweite Kugelhälfte drüber kleben. Privat - Ioana Golzke
Die zwei Hälften öffnen und mit Kleber verbinden, so dass ein Ball bzw. eine Kugel entsteht. Privat - Ioana Golzke
Am Rand einer Eiswaffel Heißkleber auftragen und die Eiskugel befestigen. Mit den anderen Eiswaffeln / -kugeln genauso verfahren. Privat - Ioana Golzke
Girlande Privat - Ioana Golzke
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen