Schritt für Schritt zum Wäscheklammerbeutel

STAND
Zuschnitt: Vorderteil (Foto: Privat - Isabel Colucci)
Zuschnitt: Vorderteil Privat - Isabel Colucci
Zuschnitt: Rückteil Privat - Isabel Colucci
Zuschnitt: Innenteil Privat - Isabel Colucci
Zuschnitt: Täschchen. Falls die einzelnen Zuschnitt-Teile nicht ganz glatt sind, gerne nochmal glatt bügeln! Dadurch kann man sauberer und präziser arbeiten. Privat - Isabel Colucci
Schrägband mit Stecknadeln am Vorderteil feststecken. Privat - Isabel Colucci
Schrägband mit Stecknadeln am Täschchen feststecken. Privat - Isabel Colucci
Schrägband am Täschchen und am Vorderteil festnähen. Täschchen auf dem Vorderteil festnähen. Wenn nötig, glatt bügeln. Privat - Isabel Colucci
Vorderteil und Rückteil rechts auf rechts zusammenlegen. Privat - Isabel Colucci
Innenteil mit der rechten Seite auf das Vorderteil legen und ringsherum zusammennähen. WICHTIG: Oben, in der Mitte ein kleines Loch lassen, sodass der Kleiderbügel dort durchgeführt werden kann! Privat - Isabel Colucci
Umdrehen, eventuell noch ein wenig glatt bügeln und den Bügel einsetzen. Privat - Isabel Colucci
Fertig ist der Wäscheklammer-Beutel! Privat - Isabel Colucci
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen