Schritt für Schritt zum Wechseln von Knopfzellen

STAND
Danach kann man mit einem Zinken der Gabel oder z.B. mit einem Zahnstocher den Deckel herausheben. (Foto: Privat - Andreas Frisch)
Danach kann man mit einem Zinken der Gabel oder z.B. mit einem Zahnstocher den Deckel herausheben. Privat - Andreas Frisch
Die Knopfzelle steckt im Deckel und kann jetzt getauscht werden. Die Bezeichnung ist deutlich auf der Zelle eingeprägt. Beim Einsetzen der neuen Batterie achten sie bitte auf die richtige Polarität! Anschließend wird der Deckel zum verriegeln in Richtung "CLOSE" gedreht. Privat - Andreas Frisch
Dieser Autoschlüsselsender kann zum Öffnen einfach vorsichtig mit einem Kunststoffteil aufgehebelt werden. Natürlich unterscheidet sich die konkrete Vorgehensweise je nach Automodell! Privat - Andreas Frisch
Mit einem kleinen Schraubenzieher oder einem Zahnstocher kann man nun die Knopfzelle heraushebeln. Vorsicht - durch die Kontaktfeder darunter wird sie förmlich emporgeschleudert! Nach dem Austausch wird der Deckel einfach wieder festgeclipst. Privat - Andreas Frisch
Dieses digitale Fieberthermometer wird von einer Lithium-Knopfzelle mit elektrischem Strom versorgt. Sie befindet sich in einem Batteriefach, das mit einer kleinen Kreuzschraube verschlossen ist. Privat - Andreas Frisch
Bei dieser Fernbedienung für bunte LED-Streifen ist auf der Rückseite praktischerweise eine genaue Anleitung zum Öffnen und Batteriewechseln eingeprägt. Privat - Andreas Frisch
Dieses elektronische Bratenthermometer hat hinten ein Schraubgewinde wie bei einer Taschenlampe. Privat - Andreas Frisch
Im Inneren befinden sich gleich drei Knopfzellen. Beim Einlegen der neuen Batterien muss man darauf achten, dass sich diese beim hinein gleiten lassen nicht herumdrehen, damit die Polarität stimmt! Privat - Andreas Frisch
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen