Schritt für Schritt zum Sukkulentenkissen

STAND
Aus grau-meliertem Filz zwei Mal eine Steinform (oval oder rund) ausschneiden. (Foto: Privat - Patricia Morgenthaler)
Aus grau-meliertem Filz zwei Mal eine Steinform (oval oder rund) ausschneiden. Privat - Patricia Morgenthaler
Die verschieden großen Sukkulentenblätter laut Vorlage ausschneiden. Privat - Patricia Morgenthaler
Die kleinen Blätter nicht ganz mittig zusammenfalten. Privat - Patricia Morgenthaler
Und anschließend nach innen einschlagen. Mit der Hand festnähen oder mit Textilkleber fixieren. Privat - Patricia Morgenthaler
Die beiden kleinen zusammengefalteten Blätter mittig auf einem mittleren Blatt aufnähen/aufkleben. Privat - Patricia Morgenthaler
Die Seiten nach oben klappen und im unteren Bereich festnähen/festkleben. Privat - Patricia Morgenthaler
Die zusammengefügten Sukkulentenblätter werden nun immer über Kreuz auf den mittelgroßen Blättern aufgenäht/aufgeklebt. Privat - Patricia Morgenthaler
Und im unteren Bereich vernäht/verklebt. Mit den großen Sukkulentenblätter ebenso verfahren. Privat - Patricia Morgenthaler
Wenn alle Blätter vernäht/verklebt sind, sieht die Sukkulentenblüte von oben so aus. Privat - Patricia Morgenthaler
Von unten sieht die Sukkulentenblüte so aus. Privat - Patricia Morgenthaler
Die beiden Filzteile für den Stein miteinander vernähen, dabei eine Wendeöffnung freilassen. Die Nahtzugabe knappkantig abschneiden. Privat - Patricia Morgenthaler
Den Stein wenden und mit Füllwatte befüllen. Die Wendeöffnung mit Nadel und Faden verschließen. Privat - Patricia Morgenthaler
Die Sukkulentenblüte zu Schluss auf dem Stein aufnähen/aufkleben. Privat - Patricia Morgenthaler
Fertig ist das Sukkulentenkissen Priavt - Patricia Morgenthaler
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen