Schritt für Schritt zum Shirt mit Spitze

STAND
Spitzendeckchen auf ein Blatt Papier legen und die Konturen abzeichnen. (Foto: Privat - Ricarda Haase)
Spitzendeckchen auf ein Blatt Papier legen und die Konturen abzeichnen. Privat - Ricarda Haase
Mittelpunkt finden und mit einem Zirkel einen Kreis zeichnen, der im Radius mindestens 1 cm kleiner ist, als das Deckchen. (Bei unregelmäßig geformten Deckchen an der Stelle mit dem kleinsten Radius messen!) Privat - Ricarda Haase
Den eingezeichneten Kreis ausschneiden – das ist die Schablone für das Loch auf dem Oberteil. Privat - Ricarda Haase
Die hintere Mitte des Oberteils ausmessen. Hier wird der Mittelpunkt der Schablone platziert. Wie hoch oder tief das Loch sein soll, ist jedem selbst überlassen. Privat - Ricarda Haase
Schablone abzeichnen Privat - Ricarda Haase
Das Loch sorgfältig ausschneiden. Anschließend die Schnittkante mit einer Overlock Maschine oder mit dem Zickzackstich versäubern. Privat - Ricarda Haase
Spitzendeckchen auf der gewünschten Stelle mit Stecknadeln feststecken Privat - Ricarda Haase
Mit der Nähmaschine fest versäubern. Privat - Ricarda Haase
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen