Schritt für Schritt zum maritimen Windspiel

STAND
Material: Schwemmholz wie Äste oder Stücke ohne Rinde, Acrylfarbe Weiß, Lasur in Wunschtönen, Bindfaden, Bohrer, Handsäge, Pinsel (Foto: Privat - Martina Lammel)
Material: Schwemmholz wie Äste oder Stücke ohne Rinde, Acrylfarbe Weiß, Lasur in Wunschtönen, Bindfaden, Bohrer, Handsäge, Pinsel Privat - Martina Lammel
Die Holzstücke in unterschiedliche Längen zersägen und anordnen. Ein langes Stück dient als Aufhängung. Privat - Martina Lammel
Holzstücke mit weißer Farbe streichen und durchbohren, auch das lange Holz. Jedes Stück am Bildfaden anknoten und durch langes Holzstück fädeln. An äußeren Löchern Faden für die Aufhängung anknüpfen. Privat - Martina Lammel
Nach Wunsch zusätzlich mit Lasur färben. Fertig ist das maritime Windspiel! Privat - Martina Lammel
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen