Schritt für Schritt zum Hasen-Eierbecher aus Holz

STAND
Die Vorlage auf das Holzstück übertragen. Zum leichteren Aussägen der Form können zwischen den Ohren und an den Seiten jeweils Löcher gebohrt werden. (Foto: Privat - Patricia Morgenthaler)
Die Vorlage auf das Holzstück übertragen. Zum leichteren Aussägen der Form können zwischen den Ohren und an den Seiten jeweils Löcher gebohrt werden. Privat - Patricia Morgenthaler
Die Form mit einer Stich- oder Dekupiersäge aussägen. Schnittkanten anschließend mit Schleifpapier glätten. Privat - Patricia Morgenthaler
Damit später das Frühstücksei Halt findet, wird mittig ein Loch mit einem Flachfräs- oder Forstnerbohrer ca. 1,5 cm tief gebohrt. Privat - Patricia Morgenthaler
Zum Schutz das Werkstück mit einem (farbigen) Wachs oder einem Lack grundieren. Privat - Patricia Morgenthaler
Um Kratzer auf dem Tisch zu vermeiden, wird zum Schluss ein Stück Filz oder ein paar Möbelfilzgleiter auf der Rückseite angebracht. Privat - Patricia Morgenthaler
Fertig ist der Hasen-Eierbecher aus Holz! Privat - Patricia Morgenthaler
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen