Schritt für Schritt zum Der fertige Schmuckkaktus

STAND
Die Kaktusform und den Standfuß aus der Sperrholzplatte aussägen. (Foto: Privat - Patricia Morgenthaler)
Die Kaktusform und den Standfuß aus der Sperrholzplatte aussägen. Privat - Patricia Morgenthaler
Alle Schnittstellen und die Holzoberfläche gut abschleifen. Privat - Patricia Morgenthaler
In regelmäßigen Abständen Löcher markieren, z.B. alle 2 cm. Privat - Patricia Morgenthaler
Löcher mit einem kleinen Holzbohrer durchbohren. Privat - Patricia Morgenthaler
Kaktus lasieren und Blumentopf in Mint grundieren. Privat - Patricia Morgenthaler
Zahnstocher/Schaschlikspieße nach Wunsch in die Löcher stecken und mit einer Zange ca. 1 cm abknipsen. Hier können später Ringe oder Ketten aufgehängt werden. Privat - Patricia Morgenthaler
Den Standfuß an der Rückseite mit Klebstoff fixieren. Privat - Patricia Morgenthaler
Der Blumentopf kann zusätzlich mit Blattmetall verziert werden. Hierfür die Anlegemilch ungleichmäßig mit einem Schwamm auftupfen und gut trocknen lassen. Privat - Patricia Morgenthaler
Blattmetall auflegen und mit einem Pinsel gut andrücken. Überschüssiges Blattmetall mit einem Pinsel abreiben. Privat - Patricia Morgenthaler
Für einen Vintagelook grüne Kreidefarbe unregelmäßig auf dem Kaktus mit einem Schwamm auftragen. Privat - Patricia Morgenthaler
Den Topf am Schluss mit einer hübschen Schleife verzieren. Privat - Patricia Morgenthaler
Der fertige Schmuckkaktus Privat - Patricia Morgenthaler
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen