Schritt für Schritt zu den Deko-Ornamenten

STAND
Im ersten Schritt wird die Vorlage aufs Papier übertragen. (Foto: Privat - Lisa Tihanyi)
Im ersten Schritt wird die Vorlage aufs Papier übertragen. Hier ist es am einfachsten, das Papier in der Mitte zu falten und die Vorlage so zu übertragen. Man kann auch mit einer Klammer mehrere Schichten Papier zusammen heften und so schneller ausschneiden. Privat - Lisa Tihanyi
Nun geht es ans Zusammenkleben. Hierbei ist es wichtig, einem bestimmten Muster zu folgen – so entsteht nämlich das Wabenmuster. Privat - Lisa Tihanyi
Zuerst werden die Außenseiten der gefalteten Formen zusammen geklebt. Dafür werden immer 3 Linien mit dem Heißkleber aufs Papier „gezeichnet“ – das sind die Klebestellen. Privat - Lisa Tihanyi
Das wird so lange wiederholt, bis alle Formen zusammen geklebt sind. Privat - Lisa Tihanyi
Die Innenseiten des Ornaments auffalten und die Linien mit dem Heißkleber so zeichnen, wie es auf dem Foto eingezeichnet ist. So werden nach und nach die Innenseiten der Form zusammen geklebt. Privat - Lisa Tihanyi
Wenn der Rand des Ornaments bemalt werden soll: Das Ornament mit Wäscheklammern zusammen klammern, sodass die Ränder aufeinander gepresst werden. Privat - Lisa Tihanyi
Mit Pinsel und goldener Acrylfarbe den Rand bemalen und trocknen lassen. Privat - Lisa Tihanyi
Wenn die Farbe trocken ist, wird das Ornament zusammen gefügt Privat - Lisa Tihanyi
... und das Ornament mit Heißkleber geschlossen. Privat - Lisa Tihanyi
Eine Holzperle auf Garn auffädeln und verknoten. Das wird der Stopper am unteren Rand des Ornaments. Dann wird das Garn ins Ornament gelegt... Privat - Lisa Tihanyi
Von oben kann nun noch eine weitere Holzperle aufgefädelt werden. Privat - Lisa Tihanyi
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen