Schritt für Schritt

STAND
Gruß-Hölzchen (Foto: (privat) - Martina Lammel)
Holzstückchen nach Wunsch zunächst mit etwas Kalkfarbe oder Deckweiß grundieren, trocknen lassen. (privat) - Martina Lammel
Eine Schlaufe aus Bindfaden am Hölzchen anlegen und mit weiterem Bindfaden stramm umwickeln. Mit Doppelknoten schließen, Enden nach Wunsch flechten oder mit weiteren Knoten verzieren. (privat) - Martina Lammel
Den Bereich zwischen den Schnüren jetzt mit Grüßen, Symbolen, Smilies und Glückskäfern bemalen. (privat) - Martina Lammel
Die fertigen Grüße können als anonyme Grüße an sichtbaren Stellen in Gebüsche gehängt oder gezielt als Dankeschön an Türklinken angebracht werden. (privat) - Martina Lammel
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen