Hyazinthen Wollknäuel (Foto: Privat - Leoni Gehr)

Green DIY

Hyazinthen im Wollknäuel

STAND

Der Januar ist die kalte dunkle Jahreszeit. Um sich schon etwas Frühling ins Haus zu holen, wickelt Leoni Gehr Hyazinthen in ein Wollknäuel und schafft so eine kuschlige warme Winteratmosphäre.

Material

  • Hyazinthe im Topf
  • Flies
  • Schmuckdraht
  • Wollgarn
  • Zweige und Ranken

So geht's:

1. Hyazinthen vorsichtig von der Erde befreien.

2. Zwiebel in Flies einpacken.

3. Flies mit Draht befestigen.

4. Am oberen Zwiebelteil die Wolle mit einem Knoten befestigen.

5. Zwiebel mit Wolle ummanteln bis die Zwiebel verdeckt ist.

6. Aus Zweigen oder Ranken ein kleines Gestell bauen auf dem das Hyazinthen-Knäuel Platz findet.

Fertig ist eine zauberhafte kuschelige Winterdekoration.

Das benötigte Material (Foto: Privat - Leoni Gehr)
Das benötigte Material: Hyazinthe im Topf, Flies, Schmuckdraht, Wollgarn, Zweige und Ranken Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
Hyazinthen vorsichtig von der Erde befreien. Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
Zwiebel in Flies einpacken. Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
Flies mit Draht befestigen. Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
Am oberen Zwiebelteil die Wolle mit einem Knoten befestigen. Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
Zwiebel mit Wolle ummanteln bis die Zwiebel verdeckt ist. Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
Aus Zweigen oder Ranken ein kleines Gestell bauen Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
Aus Zweigen oder Ranken ein kleines Gestell bauen auf dem das Hyazinthen-Knäuel Platz findet. Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
Fertig sind die Hyazinthen Wollknäuel Privat - Leoni Gehr Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen