Floristik

Hängende Frühlingsblumen

STAND

So sieht der Frühling aus! Holen Sie sich die frischen Frühlingsblüher nach Hause und gestalten eine bezaubernde Fensterdeko!

Material:

  • Steckmasse, nicht einweichen
  • Moos
  • getrocknete Gräser
  • Ast
  • eine kleine Menge frischer Frühlingsblüher (Anemone, Tulpe, Eucalyptus, Mimose)
  • Juteschnur zur Aufhängung
  • kleine Reagenzgläschen
  • dünner Wickeldraht

So geht's:

1. Als erstes müssen von der Steckmasse schmale Streifen zugeschnitten werden. Diese sollten etwas schlanker als der Ast sein, auf welchem sie befestigt werden.

2. Befestigt wird die trockene Steckmasse mithilfe von Moos und dem Wickeldraht auf der Oberseite des Astes.

3. Im nächsten Schritt dürfen getrocknete Gräser und Zweige wie Zittergras und Lagurus in die Steckmasse gesteckt werden.

4. Die kleinen Reagenzgläser können in die Steckmasse und zwischen das Moos gesteckt werden. Diese vorsichtig mit Wasser befüllen.

5. Jetzt nur noch die frischen Frühlingsblüher in die Steckmasse einfüllen. Das Gesteck kann entweder als Tischdekoration verwendet werden oder man nimmt Juteschnur oder Band, knotet dieses an beiden Seiten fest und hat eine schöne Aufhängung für ein Frühlingsfenster.

Frühlingsblumen (Foto: Anna Rupp -)
1. Als erstes müssen von der Steckmasse schmale Streifen zugeschnitten werden. Diese sollten etwas schlanker als der Ast sein, auf welchem sie befestigt werden. Anna Rupp - Bild in Detailansicht öffnen
2. Befestigt wird die trockene Steckmasse mithilfe von Moos und dem Wickeldraht auf der Oberseite des Astes. Im nächsten Schritt dürfen getrocknete Gräser und Zweige wie Zittergras und Lagurus in die Steckmasse gesteckt werden. Anna Rupp - Bild in Detailansicht öffnen
3. Die kleinen Reagenzgläser können in die Steckmasse und zwischen das Moos gesteckt werden. Diese vorsichtig mit Wasser befüllen. Anna Rupp - Bild in Detailansicht öffnen
4. Jetzt nur noch die frischen Frühlingsblüher in die Steckmasse einfüllen. Anna Rupp - Bild in Detailansicht öffnen
Das Gesteck kann entweder als Tischdekoration verwendet werden oder man nimmt Juteschnur oder Band, knotet dieses an beiden Seiten fest und hat eine schöne Aufhängung für ein Frühlingsfenster. Anna Rupp - Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen