Was passiert eigentlich mit...

Altholz?

STAND

Das Möbelstück auf dem wir sitzen, das Eis am Stiel an dem wir lutschen oder die Küche in der wir kochen – der Rohstoff Holz umgibt uns viel häufiger, als uns bewusst ist. Dafür heißt es allerdings auch oft: „Baum fällt“.

So werden pro Jahr 76 Millionen Kubikmeter Holz geerntet. 122 Millionen Kubikmeter wachsen pro Jahr nach und lassen sich prima recyceln. Damit punktet Holz, wenn es um Nachhaltigkeit geht.

Aber auf welche Reise geht Altholz eigentlich, wenn wir es aus den Händen geben? Das haben sich unser Reporter Christian und sein Kameramann Philipp auch gefragt und da angefangen, wo wir den Sperrmüll vor der Tür schon längst vergessen haben.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen