Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 29.12.2016 | 10:00 Uhr | SWR Fernsehen

Winterreise an den Bodensee

Nicht nur im Sommer ist der Bodensee eine Reise wert - im Winter, wenn die Nebel die Geräusche dämpfen, der Reif die kahlen Bäume ziert, der Schnee die Seepromenaden bedeckt und die Eisschollen im Wasser treiben, dann steigt ein eigener Zauber auf. Ein Hauch von Melancholie, Sehnsucht nach Ruhe nach dem umtriebigen Sommer, Wärme und Gemütlichkeit zu Hause.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Der Bodensee ist nicht nur im Sommer eine Reise wert. Wenn im Winter Nebel die Geräusche dämpft, Reif die kahlen Bäume ziert und Schnee die Seepromenade bedeckt, ergibt sich eine melancholische Stimmung. Nach dem umtriebigen Sommer denken die Seeanwohner, den See wieder für sich zu haben. Doch auch Besucher erfreuen sich am Reiz der stillen Mainau und der Reichenau. Dort ragen im Winter Kirchen und Glashäuser verschleiert aus dem Morgennebel. Auch die Museen in Konstanz, die Altstadt von Bregenz oder die Bibliothek in St. Gallen sind attraktive Ausflugsziele. Außerdem gibt es am See oder in den nahen Schweizer Bergen beliebte Wintersportgebiete. Annette Krause lädt zu einer Winterreise an den Bodensee ein, an dem auch die kalte Jahreszeit ihren Charme hat.

Aktuell im SWR