Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 8.11.2016 | 21:00 Uhr | SWR Fernsehen

Vorsicht Verbraucherfalle

Künstlicher Geschmack - die Aroma-Tricks der Lebensmittelindustrie
Früchtetee ohne Früchte, Vanille-Eis ohne Vanille - in vielen Lebensmitteln sorgen billige Aromastoffe für den richtigen Geschmack. Die Auswahl an Joghurt-Sorten wird größer und die Geschmacksrichtungen werden exotischer. Erkennt man die jeweilige Sorte, ohne auf die Abbildung zu schauen? "Vorsicht, Verbraucherfalle!" zeigt, wie sich der Geschmack täuschen lässt und blickt hinter die Kulissen der Aromaindustrie.
Fallen beim Gebrauchtwagenkauf - wie Händler abzocken
Ein alter Gebrauchtwagen ist innerhalb weniger Sekunden mehr als das Doppelte wert. "Vorsicht, Verbraucherfalle!" zeigt, wie auf dem Gebrauchtwagenmarkt getrickst und getäuscht wird. Bei einem Selbstversuch wird ein neun Jahre alter Unfallwagen in einen schicken Gebrauchtwagen mit niedrigem Kilometerstand verwandelt. Die Sendung zeigt, wie viel Geld sich mit gebrauchten Autos verdienen lässt und wie Betrüger Gesetzeslücken zum Schaden der Kunden ausnutzen.
Verwirrende Fair-Trade-Siegel - Gute Geschäfte mit dem schlechten Gewissen
Produkte mit Fair-Trade-Siegeln werben mit Bildern glücklicher Kaffeebauern und Bananenpflückern. Sie versprechen ein besseres Leben für Bauern in südlichen Ländern. Mehr als 20 verschiedene Siegel prangen inzwischen auf allen möglichen Produkten. Selbst Kekse oder Schokobananen gibt es inzwischen aus fairem Handel zu kaufen. "Vorsicht, Verbraucherfalle!" hat sich in Westafrika auf Spurensuche begeben und steigt in das Geschäft mit fairen Produkten ein. So wird ein Schokoladeneis hergestellt und mit einem Fair-Trade Siegel ausgezeichnet, obwohl in dem Eis kaum fair gehandelte Zutaten stecken.
"Vorsicht, Verbraucherfalle!" entlarvt die Tricks von Unternehmen und Händlern. Die Sendung zeigt, wie Verbraucher getäuscht werden- ganz legal, weil der Gesetzgeber es zulässt.

Aktuell im SWR