Bitte warten...

SENDETERMIN So, 9.10.2016 | 7:30 Uhr | SWR Fernsehen

Tele-Akademie

Prof. Dr. Gerhard Roth: Bildung braucht Persönlichkeit - Wie Lernen gelingt

Der Erfolg des Lehrens und Lernens wird bestimmt durch Kognition, Emotion und Motivation. Dabei läuft Vieles unbewusst ab. Die Kompetenz, das Selbstvertrauen und die Glaubwürdigkeit des Lehrenden, die Motivation und Aufmerksamkeit der Lernenden, die Anschlussfähigkeit eines Stoffs an das Vorwissen, die "hirngerechte" Art der Wissensvermittlung und die Wiederholung des Gelernten in zunehmenden zeitlichen Abständen - all dies entscheidet darüber, wie nachhaltig Wissensinhalte im Gedächtnis verankert und wie leicht sie abgerufen werden können.
Professor Dr. Gerhard Roth war bis 2008 Direktor des Instituts für Hirnforschung der Universität Bremen. Er ist Gründungsdirektor des Hanse-Wissenschaftskollegs in Delmenhorst und war bis 2011 Präsident der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Aktuell im SWR