Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 27.1.2017 | 11:35 Uhr | SWR Fernsehen

Nashorn, Zebra & Co.

Zoogeschichten aus München

Sackl Zement, wie sieht's denn hier aus? Das ist doch der Weg der Elefanten, eigentlich, aber heute ist hier nur noch ein Baugrube. Wenn Andi Fries seine Dickhäuter heute Abend ins Haus bekommen will, muss da noch eine Menge geschehen. Bei den Humboldtpinguinen gibt es solche und solche. Nur einer ist völlig anders: Daggy - steht auf Tierpflegerinnen! Und vor lauter Zuneigung vergisst Daggy gern mal sein Frühstück. Im Revier der "Kleinen Pandas" gibt es ein Problem: Tierpfleger sind gelegentlich auch Hausmeister - ob Celina die Sache in den Griff bekommt? In Hellabrunn sind neue Stachelschweine eingezogen. Es wird Zeit, dass die drei im neuen Revier mal frische Luft schnappen. Niels hat alles für die Brotzeit im Gepäck - damit müssten sich die drei doch locken lassen.
Warum Babsi vom Luchsnachwuchs noch nichts gesehen hat, wie Giraffen mit ihrer langen Zunge Dornenbüsche abweiden und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."

Sendung vom

Fr, 27.1.2017 | 11:35 Uhr

SWR Fernsehen

Im Programm

Faschnachtsküchle, Kreppel, Berliner, Scherben und viele weitere fettgebackene Spezialitäten haben an Fasching Hochsaison. Auch Bäckermeister und Konditor Hannes Weber tauscht in der fünften Jahreszeit seinen Backofen gegen die Fritteuse aus und zeigt in Lust auf Backen Fettgebackenes, dass sich problemlos zu Hause zubereiten lässt. Gemeinsam mit Moderatorin Heike Greis bereitet er Himbeerberliner und Quarkbällchen zu

  • SWR Fernsehen

Aktuell im SWR