Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 19.1.2017 | 11:35 Uhr | SWR Fernsehen

Nashorn, Zebra & Co.

Zoogeschichten aus München

Für Zebrahengst Belmondo steht heute ein Liebesmorgen auf dem Programm, und die Mädels können es kaum erwarten. Gut gelaunt verpassen sie Belmondo ein paar Huftritte, die Zebrastuten haben eindeutig die Nase vorn. Auf der Elefantenanlage steht Wellness auf dem Programm, nach dem Baden kommt die Fangopackung, dann wieder ab ins Wasser und runter mit der Pampe, solange bis sich das Badewasser verfärbt. Aus dem Flamingorevier gibt es gute Nachrichten: Die ersten Eier sind gelegt. Mähnenrobbe Ina ist schwanger und kann jetzt Stress überhaupt nicht gebrauchen. Muss Frank jetzt den großen Haui besonders gut im Auge behalten? Bei den Gorillas wurde renoviert. Bevor das Freilandrevier eröffnet wird schauen Frank und Jo nach dem Rechten. Ihr unbemanntes Flugobjekt eröffnet ganz neue Perspektiven, nicht nur, um den Gorillas aufs Dach zu blicken. Wann es mit dem Nyalanachwuchs endlich so weit ist, Warum Minischwein Hans ein Halfter trägt und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."

Sendung vom

Do, 19.1.2017 | 11:35 Uhr

SWR Fernsehen

Im Programm

Sonja Hamm hat eine besondere Aufgabe: Sie betreut im Stuttgarter Olgahospital nicht nur schwer kranke Kinder und deren Eltern. Sie begleitet sie auch, wenn sie die Klinik wieder verlassen haben. "Case-Managerin" nennt sich Sonja Hamms Job - eine medizinische Begleitung zu Hause. Sie ist Familienberaterin und Trösterin in schwierigen Situationen.

  • SWR Fernsehen

Aktuell im SWR