Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 13.1.2017 | 12:25 Uhr | SWR Fernsehen

Nashorn, Zebra & Co.

Zoogeschichten aus München

Tierpfleger - bei jedem Wetter im Einsatz. Drinnen urgemütlich, draußen Dauerregen. Wer hat denn bei diesem Sauwetter schon Bock auf einen Spaziergang? Aber es hilft alles nichts die tägliche Arbeit macht sich bei Dauerregen nicht selbst. Ein schöner Kerl ist Julius, der chinesische Leopard, und bei der Figur braucht's Bewegung. Tierpfleger Toni holt sich bei den Elefanten was Spezielles für die Raubkatze. Und man lernt, wenn ein Tierpfleger von "Duft" spricht, ist das relativ, das kann auch mal einfach stinkender Mist sein. Ja, was macht Elefantenbulle Ludwig denn neuerdings? Ludwig hat entdeckt, dass er anders ist als die Damen in seiner Herde, er wird allmählich zum Mann. Für die Elefantenpfleger ein untrügliches Zeichen, dass es Zeit wird für den Bullen auszuziehen. Bei den Humboldtpinguinen ist neuerdings großes Herzflattern angesagt - Daggi hat eine neue Flamme und ist total verliebt.
Ob das Giraffenrevier schon eisfrei ist, warum Hängebauchschwein Josef humpelt und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."

Sendung vom

Fr, 13.1.2017 | 12:25 Uhr

SWR Fernsehen

Im Programm

Kann man in der Mikrowelle ein T-Shirt kleinschrumpfen? Und was passiert, wenn Zucker auf ein Ceran-Kochfeld kommt? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es heute im neuen SWR Wissensquiz!Schalten Sie ein und testen Sie ihren gesunden Menschenverstand, wenn heute wieder der „Meister des Alltags“ gesucht wird.

  • SWR Fernsehen

Aktuell im SWR