Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 22.10.2016 | 11:45 Uhr | SWR Fernsehen

Meine Traumreise nach Italien

Fünf Monate in Neapel

Elena liebt Italien. Der Urlaub ist jedes mal viel zu kurz, seit Jahren träumt sie davon, mal eine Weile dort zu leben. Auf einmal bietet sich diese Chance, allerdings nicht, wie erhofft, im schicken Mailand, sondern in ... Neapel! Neapel - das ist für viele der Inbegriff von Müll und Verbrechen. Ein chaotischer Moloch im Süden Italiens, noch dazu am Fuß eines nicht gänzlich eingeschlafenen Vulkans. Daher machen die meisten einen ängstlichen Bogen um die Stadt. Elena nicht.
Die 24-jährige Studentin aus Saarbrücken lässt sich auf das Abenteuer ein, fünf Monate lang in Neapel zu leben, um ein Praktikum beim Goethe-Institut zu machen. Genauso lang und zur gleichen Jahreszeit war übrigens Goethe in Neapel - und er war fasziniert. "Neapel ist ein Paradies", schrieb er in seiner "Italienischen Reise". Elena ist sich da anfangs nicht so sicher. Erst nach und nach lernt sie den Charme der süditalienischen Metropole und ihrer Bewohner kennen - und taucht immer tiefer ein in die verborgenen Winkel der neapolitanischen Seele. Sie entdeckt eine Welt voller Wunderglauben und archaischer Riten, aber auch voller Leichtigkeit und Herzenswärme. Sogar in die Halbwelt der Camorra, der neapolitanischen Mafia, bekommt sie spannende Einblicke. Eine Traumreise der besonderen Art.

Aktuell im SWR