Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 13.12.2016 | 21:00 Uhr | SWR Fernsehen

Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer

Wie gut ist unser Rindfleisch?

Neun Kilo Rindfleisch isst jeder Deutsche pro Jahr im Durchschnitt. Tim Mälzer möchte herausfinden, woher das Fleisch kommt und wie die Tiere gehalten werden. Außerdem gibt er Tipps für die richtige Zubereitung von Rindfleisch.
Seine Reise beginnt im Supermarkt. Hier macht er sich auf die Suche nach der Herkunft des Fleisches. Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Düsseldorf klärt Tim Mälzer über die Marketingtricks der Handelsketten auf. In Nordrhein-Westfalen besucht der Fernsehkoch einen Bullenmäster. Von ihm erfährt er, dass die Tiere in ihrem Leben nie eine Weide sehen. Nur zu Werbezwecken darf ein Kalb einmal in seinem Leben auf einer Wiese tollen. Einer der größten Milchkuhkäufer Deutschlands ist McDonald's. Im Werbespot der Fast-Food-Kette sieht man glückliche Rinder auf einer Alm. Tim Mälzer möchte wissen, von welchen Tieren und aus welcher Haltung das Fleisch für die Burger stammt. Außerdem macht er den Geschmackstest und prüft wie Fleisch von Weidetieren im Vergleich mit argentinischem Steak oder Fleisch vom Mastbullen abschneidet. Im Berliner Restaurant "Herz und Niere" wird das ganze Tier verwertet. Zunge, Kutteln, und Beinscheiben landen in den Kochtöpfen. Doch beim Spätzleteig mit Blut stößt auch Tim Mälzer an seine Grenzen.

Sendung vom

Di, 13.12.2016 | 21:00 Uhr

SWR Fernsehen

Im Programm

Kann man in der Mikrowelle ein T-Shirt kleinschrumpfen? Und was passiert, wenn Zucker auf ein Ceran-Kochfeld kommt? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es heute im neuen SWR Wissensquiz!Schalten Sie ein und testen Sie ihren gesunden Menschenverstand, wenn heute wieder der „Meister des Alltags“ gesucht wird.

  • SWR Fernsehen

Aktuell im SWR