Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 5.12.2016 | 12:25 Uhr | SWR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Miese Laune gibt es nicht - Christoph Urban kennt keine schlechte Laune. Obwohl er sich heute von seinen Lieblingen den Schuppentieren verabschieden muss, trägt er die Sonne im Herzen. Aus den Augen ist ja nicht aus dem Sinn. Die neue Wasservogel-Aufzuchtstation tröstet ihn zusätzlich über den Verlust hinweg. Hier hat es ihm besonders der Entennachwuchs angetan. Und wer glaubt, so eine Ente hätte keinen Charakter, wird von ihm eines Besseren belehrt.
Schlaflos im Nashornstall - Das kleine Nashorn wird immer mutiger und aktiver. Die morgendlichen Runden im Außengehege werden immer größer. Nun will Frank Meyer den nächsten Schritt wagen und Mutter und Kind in den Mittelstall holen. Dort waren sie bisher noch nie gemeinsam und demnächst soll in diesem Stall das Training für das "Nashörnchen" beginnen. Und als wäre das nicht schon genug Aufregung, wächst die Kleine schließlich auch noch über sich hinaus.
Rätselraten nach dem Frühstück - Die Nasenbär-Gruppe platzt aus allen Nähten. Neun Kinder hat Familienoberhaupt Kai-Uwe allein in diesem Jahr gezeugt. Kathrin Fährmann und Marcel Alaze kommen beim Verteilen des Frühstücks kaum noch hinterher. 20 Kilo fressen die Nasenbären pro Tag. Die Gruppe soll nun etwas kleiner werden, zwei Jungtiere sollen in einen anderen Zoo umziehen. Zwei Mädchen sollen es sein. Das Problem: Wie sollen die Pfleger bei dem Gewusel erkennen welcher Nasenbär männlich und welcher weiblich ist?
Die Doku-Serie erzählt Geschichten von Menschen und Tieren aus dem Zoo Leipzig, beleuchtet den Alltag hinter den Kulissen eines der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas.

Aktuell im SWR