Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 25.11.2016 | 11:35 Uhr | SWR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Spaßverderber
Nach der Geburt von Tapir Baru vor drei Monaten scheint Laila wieder in die Hitze zu kommen. Kindsvater Copashi hatte seither auf der abgetrennten Anlage ausharren müssen, um die Mutter-Kind-Bindung nicht zu stören. Doch nun plant der Zoo ein Rendezvous. Damit das Tête-à-tête ungestört über die Bühne gehen kann, soll Sohnemann Baru abgelenkt werden. Aber der kleine Racker hat seinen eigenen Kopf.
Das Pfauennest in der Heckenrabatte auf dem Zoo-Parkplatz Christoph Urban lässt sich seit geraumer Zeit öfter auf dem Zoo-Parkplatz blicken. Der Grund: Eine Pfauenhenne hat dort in einer Heckenrabatte ihr Nest gebaut und fünf Eier gelegt. Als Christoph gerade einmal nicht da ist, schlüpfen tatsächlich zwei Küken. Ruben Holland und Marcel Alaze "retten" die Jungvögel und setzen sie samt Mutter in ein Extra-Gehege neben der Tierklinik. Die restlichen drei Eier lassen sie von Chr. Urban durchleuchten.
Ein Glas Amaretto
Neue Aufgabe für den Kraken - ein Honigglas mit lebenden Garnelen öffnen. Klingt wie ein alter Hut. Allerdings hatten seine Vorgänger dabei nicht mit anderen Fischen im Becken zu kämpfen. Die sind nämlich auch total scharf auf das Lebendfutter und behindern Amaretto in der Drehbewegung. Lothar hat Mitleid und lockert den Deckel. Der Krake öffnet, platziert sich so, dass er alle Garnelen allein fressen kann, hockt sich ins Glas und kommt nicht wieder raus.
Die Doku-Serie erzählt Geschichten von Menschen und Tieren aus dem Zoo Leipzig, beleuchtet den Alltag hinter den Kulissen eines der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas.

Aktuell im SWR