Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 31.12.2016 | 11:00 Uhr | SWR Fernsehen

An guada Rutsch

Schwäbische Komödie von Monika Hirschle Aufzeichnung aus der Komödie im Marquardt, Stuttgart

Schon seit Jahren arbeitet die Schauspielerin und Autorin Monika Hirschle
für den SWR - eines ihrer beliebtesten Volksstücke war "Eine schöne
Bescherung", das "Weihnachtsstück" schlechthin. Dem hat sie jetzt
passenderweise ein zweites Stück folgen lassen: "An guada Rutsch" -
Silvester in der Familie.

Schon seit Jahren arbeitet die Schauspielerin und Autorin Monika Hirschle für den SWR - eines ihrer beliebtesten Volksstücke war 'Eine schöne Bescherung', das Weihnachtsstück schlechthin. Dem hat sie jetzt ein zweites Stück folgen lassen: 'An guada Rutsch' - Silvester in der Familie. Günter Berner hat einen neuen Chef - nichts Ungewöhnliches. Eher schon, dass er diesen für seine Frau Gudrun völlig überraschend zur familiären Silvester-Feier einladen will. Zu dieser Feier gehört auch der Opa der Familie und die Tochter Sabine. Da der Abend jetzt nach den Vorstellungen des Hausherrn was Besonderes werden soll, will er ein Büffet statt Maultaschen - dafür muss eingekauft werden; statt Bleigießen soll getanzt werden - dafür muss der Teppich raus und Girlanden aufgehängt werden; statt des Plastik-Tannenbaums soll ein richtiger Tannenbaum an Weihnachten erinnern - der muss dafür aus dem Wald gestohlen werden. Und als ob dies nicht schon genug für Hektiker Günter wäre, taucht ständig die Nachbarin auf, muss ein Keller geräumt werden, will Tochter Sabine eigentlich viel lieber mit dem türkischen Freund feiern - nur der Opa behält die Ruhe und die Übersicht. Und wer jetzt noch glaubt, dass dieser Abend irgendwie normal verlaufenkönne, der wird enttäuscht.
Unter der neuen Intendanz von Carl Philip von Maldeghem ist diese Regiearbeit von Volker Jeck als Neuinszenierung vom SWR im Januar 2003 aufgezeichnet worden. Neben der Autorin spielen Joerg Adae und Rose Kneissler, Gabriele Weber, Christoph Wieschke und Armin Jung mit. Der unbestrittene Liebling des Stuttgarter Publikums war jedoch Walter Schultheiß in der Rolle des Opas.

Aktuell im SWR